Sonntag, 17. April 2022


Wir wünschen allen unseren Lesern schöne Ostertage.
Freut Euch mit uns auf die neue Buggy-Saison

Eure

Buggyfreu(n)de ohne Grenzen

 

Dienstag, 8. Februar 2022

1. Stammtisch in unserer Region 8.2.2022

 Zu einem 1. Stammtisch trafen wir uns heute Abend in der Altrheinklause Waldsee. Vielen von Euch bereits durch andere Treffen bekannt.

Es war das 1. Mal, dass alle Buggyfreunde in unserer Region da waren. Scheinbar war coronabedingt ein kleiner Nachholbedarf entstanden.

Nach einem unterhaltsamen Abend und einem guten Essen beschlossen wir uns in 2 Monaten wieder irgendwo in diesem Kreis zu treffen.





Übrigens: Essen war gut.


Also dann bis April. Bis dahin gibt es viel zu besprechen wie es mit den anstehenden Terminen COX-Show, Pfingsttreff, Benzingespräche usw. aussieht

Euer Don Bärtro



Montag, 10. Januar 2022

Vorschau auf ein hoffentlich schönes Buggyjahr 2022

 Hallo zusammen,

sicherlich wird es noch eine schwere Etappe geben auf dem Weg zu einem besseren Frühling und dann natürlich zu einer besseren coronafreien Zukunft.

Unsere Treffen für dieses Jahr in Planung und die Buggyfreunde, die diese Treffen organisieren werden sind bereits aktiv. Beginnen werden wir sicherlich mit einer Fahrt (wer Lust hat) zur Cox-Show in Molsheim. Das machen wir aber abhängig von den gegebenen Reisebestimmungen bei uns, als auch in der Schweiz und natürlich in Frankreich. 

Unsere große Hoffnung liegt auf auf dem Pfingsttreffen, welches wir ja schon 2 x absagen mussten. Karl-Heinz wird versuchen in diesem Jahr Pfingsten endlich zu einem erfolgreichen Treffen zu machen.

Das nächste Highlight sollte dann doch wieder die Buggyparty in Blauen werden. Loisel und Claudia werden wieder perfekte Gastgeber sein und alles dafür tun, dass es uns, wie immer, gut geht.

Die Herbstausfahrt wird in diesem Jahr im Allgäu sein. Scout Andy muss sich in diesem Jahr um die Belange des VHV kümmern, wo er als Mitglied der Vorstandschaft stark eingebunden ist. Dies lässt ihm wenig Zeit gerade im September auch noch die Herbstausfahrt vorzubereiten. Natürlich wird Andy aber an der Herbstausfahrt teilnehmen. Herbstausfahrt ohne Andy? Undenkbar. Die Organisation wird dieses Jahr von Klaus übernommen. Klaus kann nicht nur tolle Videofilme erstellen. Ich weiß aus unserer langjährigen Freundschaft heraus, dass er eine tolle Herbstausfahrt mit uns machen wird.

Der genaue Termin der Herbstausfahrt steht noch nicht fest. Aber ich werde euch zu allen Terminen rechtzeitig auf dem laufenden halten damit ihr alle planen könnt. 

Kurz nach der Herbstausfahrt wird wieder die Historische Verkehrsschau stattfinden. Klar, dass ich dabei sein werde. Und ich hoffe, dass auch andere Buggyfreunde mit mir zu diesem absolut sehenswerten Treffen fahren werden.

Unser obligatorischer Weihnachtstreff findet wie immer bei Paolo in Otterstadt statt. Termin ist online.

Wer noch Termine für uns hat sollte mir diese mitteilen, damit ich diese ergänzen kann. Vielleicht ergibt sich die eine oder andere gemeinsame Fahrt, bzw. trifft man sich bei solchen Anlässen.

Enorm freuen würde es mich, wenn Max und Simon an dem einen oder anderen Treffen teilnehmen könnten, was ihnen ja leider vergangenes Jahr nicht möglich war.

Wenn ich also so die einzelne Fakten zusammenzähle, könnte es ein schönes Jahr werden.

Drücken wir alle die Daumen, dass Corona wieder rückläufig sein wird und wir bis zum Herbst Mittel und Wege gefunden haben wieder ein normaleres sorgenfreieres Leben zu haben.

Bleibt alle fit.


Euer   Don Bärtro    ✌

 






Montag, 13. Dezember 2021

 Allen Buggyfreunden wünsche ich ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gutes, gesundes 2022, und dass wir uns alle wieder an unseren Treffen sehen werden. Bleibt fit.
Euer 

Don Bärtro


Donnerstag, 2. Dezember 2021

Weihnachtstreff 2021

 Lange hatten wir auf unser Weihnachtstreffen gewartet. Wir haben es kurz vor weiteren Lockdown Maßnahmen geschafft, uns in diesem Jahr nochmals im gemütlichen Kreis zu treffen.

Wie immer trafen Andy und Rita bereits am Freitagmittag ein, da ja das Adventskranzbasteln mittlerweile Tradition ist. Schaut euch die beiden Ergebnisse an. Ich bin sicher ihr erkennt auch, welcher Kranz von Rita gemacht wurde.


 

Mit unseren Schweizer Übernachtungsgästen und Heiner und Rosi trafen wir uns dann am Freitagabend zu einem gemütlichen Abendessen bei Paolo.

Nachdem der Mannheimer Weihnachtsmarkt nur noch mit vielen Einschränkungen besucht werden konnte, entschieden wir uns, den Weihnachtsmarkt in Speyer zu besuchen. Auch Klaus war bereits vormittags angereist, um an diesem Weihnachtsmarkttreff dabei zu sein.
Einige Bilder zu unserem Weihnachtsmarktausflug nachstehend.
Fast hätte ich Rita ein neues Fluggerät gekauft. Aber die Garage in Rorschach ist schon voll damit.

Das Glühweinglas konnte an vielen Tankstellen wieder gefüllt werden.

Während wir mit Klaus zu einem Kaffee zu uns nach Hause fuhren genossen die "Eidgenossen" noch ein Bierchen im Domhof.

In der momentanen Jahreszeit kommen bestimmt viele auf dieses Angebot zurück.

Und abends dann der Weihnachtstreff bei Paolo.


Schön, dass Max und Simon auch dabei waren, die aus gesundheitlichen Gründen an unseren letzten Treffen nicht teilnehmen konnten.








Es war ein sehr schöner Abend mit viel Gesprächsstoff. 

Paolo und seinem Team möchte ich auf diesem Weg nochmals  für den tollen Service danken.


Ich hoffe, dass wir im kommenden Jahr wieder unsere Treffen durchführen können und nicht nur Corona das einzige Thema unseres Lebens sein wird. Bleib alle fit.
Auf ein baldiges, gesundes Wiedersehen.

Euer Don Bärtro









Sonntag, 7. November 2021

Die spontanen Ideen von René

 Am letzten Freitag bekam ich von René ein Whatsapp in dem er mir kurz mitteilte, dass er mal schnell nach St Tropez zum Frühstücken fährt.

Nun ja, ich kenne René und weiß, dass er für solche Überraschungen gut ist. In der Nacht von Freitag auf Samstag erreichte mich dann um 3.39 Uhr  die Info: "Sind schon in Genova". Und der kleine Hinweis, dass es dort schon 11 Grad hat.

Dieses Bild bekam ich dann um 8,37 Uhr.

Aufgenommen 2021
Aufgenommen 1973

Am Samstagabend um 22,14 Uhr waren René und Bea wieder zuhause, und er schrieb mir folgende Zeilen.
1.680 km * 4 x tanken. Wollte immer schon mal dorthin.

Auf der Strecke nach Genua hatten die beiden 10 cm Neuschnee auf dem San Bernardino. Während dann anschließend Wetter für kurze Hosen angesagt war.
In St Tropez angekommen gab es dann erst mal Kaffee und Baguette.
Die Zeit reichte dicke......um das Haus von Louis de Funes ( Jetzt Museum ) und den Hafen anzuschauen. Auch ein Autohändler mit Mini Mokes war noch angesagt.

Hier fand René auch das Bötlein, welches er sich gerne zulegen möchte.


Keineswegs direkt auf die Autobahn. Nein. René fährt dann lieber schöne Straßen, die ideal für eine Buggytour wären.

Eine solche Tour in ca. 24 Stunden zu absolvieren ist für meine Nerven purer Stress gefüllt mit sehr Adrenalin. Um es mal so auszudrücken: UNDENKBAR. Für René ist das wahrscheinlich ein Ausgleich um Stress abzubauen.

Nachstehend noch einige Impressionen von dieser außergewöhnlichen Blitz-Tour.

Ah. Fast vergessen. Nächstes Ziel steht für kommendes Jahr schon fest. London hin und zurück, 
NON STOP !
















René. Mach weiter so. Ich freue mich auf die Bilder von London.

Don Bärtro






Mittwoch, 3. November 2021

Neuer Bußgeldkatalog ab 9.11.2021

 Ab 9.11.2021 gibt es gravierende Änderungen beim deutschen Bußgeldkatalog.

Jeder sollte sich die neuen Zahlen einmal genau ansehen.